Nachrichten und Events

29.11.2016

Run Out – Selbsbewusstsein stärken

"Die große Herausforderung des Lebens liegt darin,
die Grenzen in dir selbst zu überwinden
und so weit zu gehen,
wie du dir niemals hättest träumen lassen."

Paul Gauguin

Über sich hinauswachsen und Unerreichbares erreichen!

Das Hauptziel des von uns erarbeiteten erlebnispädagogischen Konzeptes ist die Steigerung eines positiven Selbstwertgefühles und die Entwicklung eines positiven Selbstkonzeptes. Am Ende des Projektes soll für die Schülerinnen und Schüler der Grundstein gelegt sein, erfolgreich ins Berufsleben zu starten. Ein gestärktes Selbstwertgefühl und zielführendes Arbeiten sollen dabei das Fundament für einen gelungenen Start sein. Das Konzept umfasst eine intensive erlebnispädagogische Arbeit außerhalb des Lernortes Schule beginnend von Klassenstufe 7 bis einschließlich Klassenstufe 9, jeweils mit unterschiedlichen, der Altersstufe angepassten Modulen.

Einem großen Anteil der Schülerinnen und Schüler der Klasse fehlen für die Teilnahme an solchen Projekten die Mittel. Gerade sie kann das Projekt jedoch so stärken und ihnen Türen in die berufliche Zukunft öffnen, dass sie aus der schon frühen Perspektivlosigkeit zu einem sicheren Berufsstart gelangen. Die Kinderhilfe Saar e.V. beteiligt sich an der Finanzierung des Projektes, indem sie die Kosten für die ersten beiden Module der Klassenstufe 8 übernimmt. Daher konnte allen Schülerinnen und Schülern die weitere Teilnahme an Run Out zugesichert werden, so dass sie unbeschwert und gespannt die weiteren Module erwarten.